Datenschutzerklärung

 

  • Allgemeine Angelegenheiten

    Olmix SA mit Hauptsitz in Le Lintan, Z.A. du Haut du Bois, 56580 Bréhan, Frankreich, Amadéite, mit Hauptsitz in Le Lintan, Z.A. du Haut du Bois, 56580 Bréhan, Frankreich, und die Olmix-Gruppe mit Hauptsitz in Le Linio, 22210 Saint-Etienne-du-Gué-de-l'Isle, Frankreich legen, in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter, großen Wert auf den Schutz und die Wahrung Ihrer Privatsphäre.

    Diese Richtlinie soll Sie über unsere Praktiken in Bezug auf das Sammeln, Verwenden und Übermitteln von Informationen informieren, die Sie uns im Rahmen unserer vertraglichen oder gegebenenfalls kommerziellen Beziehung zur Verfügung stellen.

    Diese Richtlinie legt zusammen mit unserer Cookie-Charta fest, wie wir mit den von uns gesammelten und von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten umgehen. Wir bitten Sie, dieses Dokument sorgfältig zu lesen, um sich mit unseren Praktiken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vertraut zu machen.

  • Die Informationen, die wir sammeln

    Wir sammeln und verarbeiten folgende Daten:

    2.1. Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen

    Wenn Sie mit dem Unternehmen kommunizieren oder Verträge abschließen, geben Sie uns Informationen, von denen einige („personenbezogene Daten“) dazu dienen, Sie zu identifizieren. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Ihre Kontaktinformationen angeben, um künftige Kontakte mit den Mitarbeitern des Unternehmens zu ermöglichen, wenn Sie als Lieferant oder Händler tätig sind.

    Diese Informationen enthalten unter anderem folgende Daten:

    2.1.1.Benötigte Daten, um Sie zu kontaktieren. Dazu gehören Ihr Vor- und Nachname, Ihre Post- und E-Mail-Adresse sowie Ihre Telefonnummer. Ohne diese wäre das Unternehmen nicht in der Lage, die für die Geschäftstätigkeit erforderliche Geschäftsbeziehung aufzubauen.

    2.1.2.Daten, die benötigt werden, um Sie als Lieferant oder Händler zu kontaktieren. Als gesetzlicher Vertreter solcher Unternehmen werden Ihre persönlichen Daten erfasst, diese Daten umfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Faxnummer. Ohne diese wäre das Unternehmen nicht in der Lage, die für die Geschäftstätigkeit erforderliche Geschäftsbeziehung aufzubauen.

    2.1.3. Eine Kopie der gesamten Kommunikation zwischen Ihnen und dem Unternehmen.

    2.2. Zeitraum, in dem Ihre Daten gespeichert werden

    Personenbezogene Daten können wie folgt für verschiedene Zeiträume gespeichert werden:

    Kunden-, Lieferanten- und Händlerdaten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses, mindestens jedoch fünf Jahre gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von Artikel 2224 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs, oder gegebenenfalls auf unbestimmte Zeit gespeichert, sofern dies durch berechtigte Interessen der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und dem Unternehmen gerechtfertigt ist.

  • Wie verwenden wir die gesammelten Daten?

    Wir verwenden die gesammelten Daten wie folgt:

    Zweck RECHTLICHE GRUNDLAGE
    3.1 Um die mit Ihnen oder unseren Partnern geschlossenen Verträge zu erfüllen und Ihnen die angeforderten Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Diese Verarbeitung ist zur Erfüllung unserer jeweiligen vertraglichen Verpflichtungen erforderlich.
    3.2 Um Ihnen Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen per Telefon, E-Mail, SMS oder einem anderen Kommunikationsmittel zuzusenden. Diese Verarbeitung ist für die Erfüllung unserer jeweiligen vertraglichen Verpflichtungen erforderlich und/oder wird mit Ihrer Zustimmung durchgeführt.
  • Wer erhält die Informationen, die wir sammeln, und warum geben wir diese Informationen an sie (diese Personen) weiter?

    Im Zuge der Verarbeitung Ihrer Daten und zur Erreichung des beabsichtigten Zwecks ist es manchmal erforderlich, Unteraufträge an einen Dienstleister zu vergeben, insbesondere in Bezug auf:

    4.1. Datenspeicherung: Das Unternehmen verwendet einen externen Dienst zum Speichern und Sichern von Daten, einschließlich personenbezogener Daten, beispielsweise

    -Das Nachrichtensystem
    -Das Verzeichnis

  • Welche Art der Verarbeitung verwenden wir für Ihre Daten?

    Das Unternehmen verwendet Ihre Daten durch:

    -Erfassung zum Zeitpunkt der Kommunikation mit der betroffenen Person
    -Extrahieren, Speichern und Verwalten von Daten durch Aufzeichnen auf dem (Firmen)Server
    -Zusammenstellen, Verbinden und/oder Übermitteln der Daten, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie verwendet werden

    So leiten wir zum Beispiel nach Erfassen Ihrer Postanschrift selbige an ein Transportunternehmen weiter, um sicherzustellen, dass unsere Produkte gemäß unserer vertraglichen Verpflichtung korrekt geliefert werden.

  • Welche Rechte haben Sie an Ihren (bezüglich Ihrer) persönlichen Daten?

    6.1.Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten zu erhalten (das „Auskunftsrecht“).

    6.2.Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder fehlerhafte oder veraltete personenbezogene Daten zu berichtigen (das „Recht auf Löschung“ und das „Recht auf Berichtigung“). Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise bestimmte Informationen über Sie aufbewahren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir einen berechtigten Grund dafür haben.

    6.3.Sie haben auch jederzeit das Recht, aus situationsbedingten Gründen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (i) zum Zwecke des Direktmarketings oder (ii) aufgrund unserer berechtigten Interessen zu widersprechen (das „Widerspruchsrecht).

    6.4.Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken ("Recht zu beschränken"). Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur gilt, wenn (i) Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, während der Zeit, die wir zur Überprüfung der Richtigkeit benötigen; (ii) im Falle einer rechtswidrigen Verarbeitung durch uns, wenn Sie eine Beschränkung ihrer Verwendung anstelle ihrer Löschung fordern; (iii) wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten müssen, Sie sie jedoch weiterhin benötigen, um Ihre gesetzlichen Rechte geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder iv) wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, während der Zeit, die erforderlich ist, um zu überprüfen, ob die berechtigten Interessen, die wir verfolgen, Vorrang vor Ihren eigenen haben.

    6.5.Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Regulierungsbehörde einzureichen oder Schadensersatz von den zuständigen Gerichten zu verlangen, wenn wir Ihrer Meinung nach Ihre Rechte nicht respektiert haben

    6.6.Sie haben auch das Recht, Ihre Daten zu portieren, d.h. die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem aktuellen, strukturierten, maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Datenverarbeiter weiterzuleiten (das „Recht auf Portabilität“).

    6.7Sie haben auch das Recht, Anweisungen zu geben, was mit Ihren persönlichen Daten nach Ihrem Tod geschehen soll.

    6.8Um diese Rechte wahrzunehmen, können Sie sich an unsere Kontaktstelle für den Schutz personenbezogener Daten wenden, wie in Artikel 9 unten beschrieben.

  • Cookies und ähnliche Technologien

    Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie on our websites.auf unseren Websites.

  • Änderungen unserer Datenschutzerklärung

    Wir können gelegentlich Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Bei Bedarf werden wir Sie informieren und Ihre Zustimmung einholen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über Änderungen oder Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

  • Kontakt

    Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder Anfragen zu Ihren persönlichen Daten können Sie sich wie folgt an uns wenden:

    -Senden Sie eine E-Mail an unsere Datenschutzzentrale unter datareferent@olmix.com
    -Oder schreiben Sie uns an unter: Olmix SA, zu Händen der Datenschutzzentrale, Le Lintan, Z.A. du Haut du Bois, 56580 Bréhan, Frankreich.